‘Der weiße Hai’ auf Blu-ray im August

‘Der weiße Hai’ von Steven Spielberg aus dem Jahr 1975 ist wohl noch immer einer der furchteinflößensten Filme der Filmgeschichte. Der Film spricht unsere tiefsten Urängste an und hat unser Verhältnis zum Meer und Wasser maßgeblich beeinflußt.

Universal hat am 13.August den Film erstmals als Blu-ray in High Definition veröffentlicht. Der Film wurde digital überarbeitet, vollständig restauriert und mit über vier Stunden Bonusmaterial versehen.

Die Umsetzung ist als sehr gelungen zu bezeichnen. Das Bild ist plastisch und Verunreinigungen im Bild sind kaum noch zu finden. Lediglich in den dunklen Szenen ist manchmal ein kleiner Detailverlust zu beobachten.

Beim deutschen Ton kann man zwischen einem 7.1 Upmix sowie der originalen Mono-Tonspur wählen. Bei der deutschen Tonspur handelt es sich beim 7.1 Upmix um die Neusynchronisation von 2004, bei der Mono-Tonspur um die alte Synchronisation von 1975. Hier ist zu sagen, dass der Klang der 7.1 Tonspur zwar deutlich mehr hermacht als die Orginalsynchronisation aus dem Jahr 1975, jedoch die alte Mono-Spur irgendwie stimmiger rüberkommt.


An der Bonus-Ecke kann der Fan ebenfalls aus dem Vollen schöpfen:
HD-Qualität:
– JAWS: Die Restaurierung
SD-Qualität:
– Unveröffentlichte und verpatzte Szenen
– Making of JAWS
– Der Hai funktioniert noch: Einfluss und Vermächtnis von JAWS
– Blick auf die Dreharbeiten
– Die Archive von JAWS
– Original-Kinotrailer

Einziger Kritikpunkt von meiner Seite ist, dass das Bonusmaterial nur wenig Informationen über die fatalen Auswirkungen des Films auf das Image und den Bestand von Haien in der Realität beinhaltet. Trotz aller Klasse hinterlässt der Film bei mir immer noch einen faden Beigeschmack, da der Hai dort ungerechtfertigerweise als menschenfressende Monster dargestellt wurde. Dies hat sicherlich auch dazu beigetragen, dass viele Haiarten heute vom Aussterben bedroht sind. Ein bißchen mehr Aufklärungsmaterial in dieser Hinsicht wäre schön gewesen.

Kommentar hinterlassen